KontaktProfilZieleVideoFeedback

Interkulturelle Basic Seminare

Die Grundlage Ihres Auslandserfolgs:
Ein Interkulturelles Basic Seminar von Viking Communication

Sie möchten in einem anderen Land
  • Ihren Vertrieb ausweiten?
  • einen Produktionsstandort einrichten?
  • neue Geschäftspartner gewinnen?
  • ein Joint Venture gründen?
  • regelmäßig Kontakte zu ausländischen Geschäftspartnern pflegen?
  • wichtige Verhandlungen führen?
  • oder sich auf Auslandsaufenthalte vorbereiten?

Oder umgekehrt,
  • Sie wollen ausländische Geschäftskontakte zuhause in Ihrem Unternehmen aus- oder aufbauen?
  • die Qualität Ihrer Auslandskorrespondenz steigern?
  • oder ausländische Gäste exzellent empfangen?
Für den Erfolg dieser und anderer interkulturellen Aktivitäten, sollten Ihre Mitarbeiter nicht nur über die notwendige Fachkompetenz verfügen, sondern auch interkulturell kompetent sein. Die interkulturellen Basic Seminare von Viking Communication vermitteln hierfür die erforderliche Grundlage.

Weltweiter Trend: Globalisierung bei Erhalt der kulturellen Eigenheiten

Obwohl einerseits die Globalisierung eine Vereinheitlichung der Produktionsprozesse und Produkte vorantreibt, spielen andererseits national geprägte Unternehmenskulturen und kulturelle Eigenheiten mehr denn je eine Rolle. Kulturelle Identität verharrt, ja steigert sich als eigenständiges Element in einer sich globalisierenden Weltwirtschaft.

Interkulturelle Kompetenz ist die Summe aus vielen Einzelfähigkeiten

Für erfolgreiche, länderübergreifende Geschäfte kommt es vermehrt darauf an, ein tiefes Verständnis für die Verschiedenheit der Kulturen zu entwickeln. Dabei ist interkulturelle Kompetenz mehr als nur eine Einzelfähigkeit. Interkulturell kompetent sein, beinhaltet eine Reihe vernetzter Einzelfähigkeiten. Es geht darum, zwischen den „kulturellen” Zeilen lesen zu können, verbal den richtigen „Landeston” zu treffen und sich auch nonverbal im kulturellen Kontext des Gastlandes angemessen ausdrücken zu können.

Erfolgreich Lernen - am Beispiel interkultureller Situationen aus dem Geschäftsleben

Genau diese Sensibilisierung leistet unser interkulturelles Basic Seminar.

Seminarziele:

  1. Die kulturelle Bedingtheit unseres eigenen Denkens zu verdeutlichen
  2. Feingefühl und Respekt für kulturelle Unterschiede im Denken, Fühlen und Handeln zu vermitteln
  3. Die Fähigkeit zur grenzüberschreitenden Kommunikation zu verbessern und Konflikte erfolgreich zu lösen
  4. Die persönlichen Voraussetzungen für ein erfolgreiches Auftreten in einer fremden Kultur zu erkennen und zu fördern
Durch interaktive Kurzvorträge, Rollenspiele, Gruppenarbeit, Übungen und Fallstudien ist das interkulturelle Basic Seminar abwechslungsreich gestaltet.
Hier werden den Teilnehmern typische Situationen im Business-Umfeld mit interkultureller Relevanz vorgestellt. Die Situationen werden analysiert und in Rollenspielen simuliert.

Nach dem Besuch eines unserer interkulturellen Basic Seminare kennen die Teilnehmer anhand von konkreten Fallbeispielen kulturtypische Normen, Werte und Verhaltensmuster und können produktiv damit umgehen. Sie haben gelernt, internationale Geschäftsbeziehungen ohne kulturelle Missverständnisse zielführend zu gestalten.

Selbstverständlich ist jedes interkulturelle Basic Seminar auf die speziellen Anforderungen unseres Auftraggebers ausgerichtet.



zurück